An open road

Name
Email
Website


Werbung


Hans
( -/- )
9.3.10 17:57
Hallo Sheila, das glaube ich Dir, das die Tage fast zu kurz sind, wenn man so viele neue Eindrücke erleben darf. Wie geht es eingendlich dem Sport? Oder fährst Du nur noch Velo? Bist du die Grösste in der Klasse und Familie? Wieviel Mal am Tag gibt es eigentlich Reis?
Weiterhin alles Gute, viel Freude und das ''lernen" nicht vergessen!
Viele Liebe Grüsse aus Laufenburg



Astrid
( Email )
2.3.10 14:40
Hallo liebe Sheila.Man (Frau, natürlich!) bin ich neidisch auf Deine tollen Erfahrungen!!!Zu meiner Zeit war es schick und angepasst einen Welschland-Aufenthalt bei unerzogenen Kinder zu machen!!!Um mit Putzerfahrungen heimzukommen (ich wollte dadurch niemals eigene Kinder haben!!!Oder wenigstens ein Putzinstitut aufmachen!!)und kein Französisch gelernt zu haben!
Ja,ja die Zeiten ändern sich.Toll für Dich.Belohnung für Dein schräges Interesse an "japanisch" zu lernen!Und Deinen Mut dies ganz alleine zu tun.Toll!!!Finde es witzig wie Du schreibst, denn ich kann mir die Situationen gut vorstellen.Bis später.Bloge mich wieder ein.Weiterhin gutes einleben.Dicke Schmutz Astrid



Sheila
( -/- )
27.2.10 10:07
@Tobias: Ich bi halt Profi in so Sache *muahaha* :D Ig kann net anders! XD
Wie choent ich das vergaesse, euch nuet mitzbringe XD Hammer jetzt huette e Radiergummi kauft, mit Erdbeergeschmack, wie wenn ich dae wuerdi aesse XD Aber er schmoeckt wuerkli mega nach Erdbeeri :D



 [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de